Workshops & Teamentwicklung
mit Lego® Serious Play®!

Trademark your presentation

Individuelle Gestaltung und Methodenvielfalt sind die Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung Ihres Workshops.

In Vorgesprächen werden Ziele und Kundenbedürfnisse identifiziert, um daraus eine entsprechende Agenda inklusive einer aktivierenden Formulierung der Fragen/Aufgaben für die Teilnehmer abzuleiten. Meine langjährige Erfahrung in der Moderation von Workshops/Teamentwicklungen helfen mir die passende Moderationsmethode, je nach Fragestellung inklusive zeitlichem Rahmen, für Sie zu finden. Dabei werden klassische Methoden von Kartenfrage bis World-Café, sowie neue Methoden, wie Lego Serious Play ® (LSP) eingesetzt. Als zertifizierter Moderator der LSP® Methode bringe ich eine neue Dimension in Ihren Workshop/Teamentwicklung. Hier bauen die Teilnehmer an einer Lösung und erschaffen Dimensionen, welche verbal nicht zum Ausdruck kommen. Je nach Wunsch, kann die Moderation mit Impulsen aus meinen Trademark-Modulen kombiniert werden.


Kunden berichten.


Im Laufe der letzten Jahre habe ich bei vielen unterschiedlichen Projekten Erfahrungen in der Kooperation mit Herrn Philipp Nieke sammeln können. Die Zusammenarbeit lässt sich mit einem Wort charakterisieren: Sie ist ausgezeichnet. Herr Nieke überzeugt mit seiner professionellen und seriösen Moderationstechnik und erzeugt eine interessierte und motivierte Einstellung des Publikums (ganz gleich ob jung, alt, Kinder, Patienten, Pflegefachkräfte, Ärzte) während der gesamten Programmdauer. Die fachliche Expertise in Kombination mit Erfahrungen und Geschichten aus seinem persönlichem Leben, wirkt sich sehr positiv auf die Veranstaltungen aus und führt dazu, dass diese in guter Erinnerung bleiben. Das überzeugt!

Muamer Salihovic, Market Manager Continence Care, Coloplast GmbH Österreich

Durch Philipp Nieke werden aufgrund seiner Lebensgeschichte, die er immer wieder gekonnt in einer Klausur einbringt,  und aufgrund seiner Authentizität die kleinen, großen Probleme eines Teams vom ersten Moment an gleich einmal relativiert. Seine ungewohnt positive Herangehensweise an Herausforderungen in einem Team und seine Strukturiertheit und Professionalität in der Moderation sind genauso zielführend wie inspirierend.

Univ.-Prof. Dr. Matthias Bolz, Leiter der Augenklinik des Kepler Universitätsklinikums

„Nach einer kurzen Vorbesprechung zur Zieldefinition der Teamentwicklung, war ich von der nachfolgenden strukturierten und zielorientierten Vorbereitung beeindruckt. Durch die Moderation mit Lego Serious Play gelang eine verbale sowie eine dreidimensionale Visualisierung der Kompetenzen, Stärken, Befürchtungen, Zielen, Innovationen und Wünsche, Erwartungen, etc. die ohne diese Methode nicht möglich gewesen wäre.“

Mag.a Margit Wimberger, Direktorin Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege,
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege, Kepler Universitätsklinikum GmbH, Ausbildungszentrum am Neuromed Campus

Erzählen Sie es weiter.